2. Borghorster KITA-Cup

Direkt im Anschluss an die Grundschulmeisterschaften waren die jüngsten Fußballerinnen und Fußballerinnen in der Soccerworld gefragt. Anläßlich Ihres 40jährigen Jubiläums hatte die Frauen- und Mädchenabteilung zur Neuauflage des Borghorster KITA-Cups 2016 in diesem Jahr in die Soccerworld eingeladen. Teilgenommen haben rund 60 Kinder aus dem Adolf-Kolping-Kindergarten, dem St. Martin-Kindergarten, der DRK-KITA-Rappelkiste und der KITA Spatennest.

Nach dem Motto „Fußballspielen wie die Großen“ wurde auf dem Court 1 ein Turnier nach dem Modus „Jeder-gegen-Jeden“ ausgespielt. Frei nach dem Fair-Play-Gedanken kamen die jungen Kicker und Kickerinnen ohne Schiedsrichter-Begleitung aus und regelten das Spiel untereinander.

Auf dem Court 2 hatten alle KITA-Kinder die Gelegenheit nach dem Motto „Übung macht den Meister“, dass erstmals im Fußballkreis Steinfurt das neue „KiFuß-Abzeichen“ des FLVWs zu absolvieren. Das „KiFuß“ ist ein Persönlichkeitsabzeichen, bei dem alleine die individuell erbrachte Lesitung zählt. Ziel ist es, bereits bei den Jüngsten spielerisch die Bewegung am und mit dem Ball zu fördern. An 5 Stationen gibt es Bewegungs- und Spielgelegenheiten zu fußballorientieren Basisfertigkeiten wie passen, dribbeln oder schießen.

Am Ende waren alle Kinder strahlende Sieger und erhielten neben einer Medaille auch noch eine KiFuß-Urkunde und ein KiFuß-Bügelabzeichen. Der Applaus der zahlreich anwesenden Eltern, Großeltern und Geschwister war alle gewiss.

Zusätzlich wurden die 22 jungen weiblichen Kickerinnen im Rahmen des Tag des Mädchenfußballs von der SCP-Spielerin Judith Finke, zurzeit U13-Kreisauswahltrainerin und ehemaligen Bundesliga-Spielerin des FFC Heike Rheine, für Ihre Teilnahme mit einem kleinen Fußball ausgezeichnet.

Foto Siegerehrung KITA-Cup 2018

Die Kinder der KITA Spatzennest, des St. Martin-KIGA dem Adolf-Kolping-KIGA nach der Siegerehrung mit Medaillen und Urkunden.

 

Flyer Kinder – Fußballabzeichen